Whatsapp kann man nur einmal installieren! So ganz stimmt das nicht, denn es ist möglich Whatsapp auch ohne eigene SIM-Karte bzw. Mobilnummer zu installieren und zu nutzen.

Hierzu muss man dasbMobilteil mit dem WLAN verbinden und WhatsApp neu installieren – und so einen neuen Account erstellen. Beim ersten Start fragt die Anwendung dann nach einer Telefonnummer. Man wählt das Land und trägt die Nummer des (eiegenen) Festnetztelefons ein. Achtung: Befindet man sich etwa in Deutschland, lässt man die Null der Ortsvorwahl weg. Dann bestätigt man die Nummer und tippt auf die Schaltfläche „Mich anrufen“.

Dann klingelt irgendwann das Festnetztelefon und eine Computerstimme nennt einen Code. Also Papier und Bleistift bereitlegen. Den Code muss man dann nur noch in der App eingeben. Fertig!

Whatsapp ohne eigene SIM-Karte