Zunächst einmal herzlichen Dank dafür, dass Sie Seniorplus besuchen. Ich hoffe Sie finden das, was Sie suchen. Wünsche, Anregungen und Kritik sind immer willkommen.

Die Seite ist wiedermal umgebaut, um auch für mobile Besucher informativ und interessant zu sein. Sie läuft unter einer WordPress-Installation auf meinem Server. Dieser Server wird von der Firma One.com betrieben. Wenn Sie auch alles aus einer Hand haben möchten – Webspace, Blog, Bildergallerien und EMail-Adressen u.v.m. – dann sollten Sie sich einmal bei One.com umschauen. Unbedingt! Die URL dieser Seite lautet: http://medien.seniorplus.de.

Kurze Historie

Ab 1997 habe ich erste Erfahrungen im Netz gesammelt und auch gleich Dank T-Online eine eigene Homepage gestartet. In 1998 bot sich mir die Möglichkeit günstig an ein paar Domains heranzukommen. Dazu gehörte auch Seniorplus. Ursprünglich hatte ich voller Begeisterung für die Pflege ein Pflegeportal geplant. Die Begeisterung für die Pflege ist mittlerweile aus vielen Gründen abgekühlt.

Nachdem ich einige Domains wieder eingestellt hatte, dümpelte auch Seniorplus vor sich hin. Die Pflege einer Webseite kostet Zeit, und manchmal auch Nerven. Ich betreibe die Webseiten privat, freiwillig und in meiner Freizeit, als Hobby. Darum kann ich auch entscheiden was wichtiger ist. Und erfreulicherweise spielt sich das Leben eben nicht im Netz ab. Mit anderen Worten mir fehlte die Lust und die Zeit mich intensiv um Seniorplus zu kümmern.

Seit einiger Zeit ist die Webseite wie ein Selbstgänger eingerichtet. Sie beschäftigt sich mit dem, was mich persönlich interessiert. Vielleicht auch nur in dem Moment.Wenn genau dieses auch andere Menschen interessiert oder Ihnen vielleicht sogar hilft, dann bin ich zufrieden. Die Themen sind im wesentlichen Soziales und Soziale Medien, Bilder/Grafik und alles rund um Computer, Software und das Netz. Selbstverständlich nutze ich die Möglichkeiten einer eigenen Webseite auch um hin und wieder meine Meinung hinauszublasen, egal ob gehört oder nicht. 

Seniorplus hat einige Ableger. Dazu gehört die Bildersammlung unter http://die-fotoecke.blogspot.de (nebst Blog) und ein Blog „Adolphsdorf, das freundliche Dorf im Teufelsmoor“ unter http://adolphsdorf.blogspot.de – spasseshalber gibt es auch eine Art Sammelsurium, welches Sie nutzen können unter http://buddi2.blogspot.de (REporter). 

Wenn Geld in die Kasse kommt, ist das immer erfreulich. Seniorplus arbeitet mit affili.net-Werbeanbietern mit mit amazon zusammen. Es versteht sich von selbst, dass Sie hier auch Facebook-, Twitter- und Google+Bezüge finden. Sorgen müssen Sie sich nicht machen. Hier werden keine Daten gesammelt. Für Fragen und so weiter stehe ich gern zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.

Mit freundlichen Grüßen

Axel Buddenbaum


Seniorplus | Axel Buddenbaum | Adolphsdorf | Bilder | Reporter| Kontakt |

Teilen: