Was sagen Ihnen diese Namen?

  • Udo Bullmann
  • Ska Keller und
  • Sven Giegold
  • Margot Müller
  • Manfred Weber
  • Özlem Demirel und
  • Martin Schirdewan
  • Jörg Meuthen
  • Nicola Beer
  • Ulrike Müller
  • Patrick Breyer
  • Katarina Barley
  • Martin Buschmann
  • Ulrich Wlecke
  • Martin Sonneborn und
  • Nico Semsrott
  • Olaf Harms
  • und viele, viele andere

Nein, das ist nicht die Belegschaft des Discounters im Nachbardorf. Das sind die Leute, die ganz oben auf den Listen der Parteien stehen, die zur Europawahl antreten. Eigentlich sind wir jetzt genau so schlau wie vorher, denn für was stehen diese Kandidaten? Muss ich als notorischer Protestwähler jetzt die Ökologische Linke, die  Partei der Humanisten, die Partei für die Tiere Deutschland, die  Partei für Gesundheitsforschung oder gar Volt Deutschland mit meinem Kreuz beglücken. Und wenn ich das tue, habe ich dann meine Stimme verschenkt, weil, na weil die wählt ohnehin keiner? Ausser vielleicht der Gesangsverein „Olle Kehle“ am Prenzelberg.

Das ist die Krux mit Europa bzw. mit der Europawahl. Es gibt kein Gesicht, es gibt keine Partei, die überall vertreten ist und die ein Programm hat, was auch nach der Wahl Bestand hat.

Übrigens, einen aus der Liste kenne ich. Der trifft sich immer mit dem Ungarn und dem Italiener und dann schimpfen sie auf Europa und wollen es abschaffen. Schön blöd, denn dann hätten sie ja nichts mehr zu schimpfen und würden sich andere Opfer suchen. Hatten wir das nicht schon mal?

Mehr zur kommenden Europawahl …..

Statisten für Europa?